Kursdetails

23-A2101 Weg von Öl und Gas Öl- und Gasheizungen vor dem Aus?

Beginn Di., 12.12.2023, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr Eintritt frei - Anmeldung erforderlich!
Dauer 1 x
Kursleitung Matthias Rösch

Ob Neubau oder Altbausanierung, in beiden Fällen ist die Wahl des Beheizungssystems eine entscheidende Fragestellung. Viele Gebäudeeigentümer können durch die Modernisierung ihrer Heizanlage mit der Energiewende im eigenen Haus beginnen.

Meist ist der Austausch der Wärmeversorgungsanlage ein wirtschaftlich sinnvoller Baustein. Durch die Anforderungen aus dem neuen Gesetzentwurf zum Gebäudeenergiegesetzes (GEG) ist zu beachten, dass ab 01.01.2024 ein Anteil von 65 % des Heizwärmebedarfs aus Erneuerbare Energien gedeckt werden muss und damit die alleinige Beheizung bei einem Heizungstausch mit Öl oder Gas nicht mehr möglich sein wird. Hierzu können Fördermittel als Zuschuss durch die Bundesförderung Effiziente Gebäude (BEG) helfen.

Im Detail werden folgende Systeme besprochen:

- Wärmepumpe

- Biomassekessel

- Sonnenenergie

- Nah- und Fernwärmeversorgung

- Hybridanlage

Dieser Vortrag soll einen Überblick über die am Heizungsmarkt möglichen Varianten geben und sowohl für den Neubauwilligen als auch für den Althausbesitzer erste Fingerzeige bieten.

Zudem wird über die kostenlosen oder sehr kostengünstigen Dienstleistungen des etz Nordoberpfalz in Kooperation mit der VZ Energieberatung als Vor-Ort-Beratung mit den Themen Gebäude, Heizungstausch und Photovoltaik informiert.


In Zusammenarbeit mit dem etz Nordoberpfalz


Kurs abgeschlossen

Kursort

TIR, LRA, AG 1a, Saal

Mähringer Straße 7
95643 Tirschenreuth

Um mehr zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung


Termine

Datum
12.12.2023
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Mähringer Straße 7, Tirschenreuth, Landratsamt (Mähringer Straße 7), Sitzungssaal