Kursdetails

20-A21031 Neue Förderprogramme für verschiedene Heizsysteme Online-Vortrag

Beginn Do., 11.03.2021, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr Eintritt frei - Anmeldung erforderlich!
Dauer 1 x
Kursleitung Matthias Rösch

Ob Neubau oder Altbausanierung, in beiden Fällen ist die Wahl des Beheizungssystems eine entscheidende Fragestellung. Dieser Vortrag soll einen Überblick über die am Heizungsmarkt möglichen Varianten geben und sowohl für den Neubauwilligen als auch für den Altbaubesitzer erste Fingerzeige bieten.
Viele Gebäudeeigentümer können durch die Modernisierung Ihrer Heizanlage mit der Energiewende im eigenen Haus beginnen. Meist ist der Austausch der Wärmeversorgungsanlage der wirtschaftlichste Baustein einer Sanierung.
Durch die neuen und erhöhten Förderkonditionen des Förderprogramms "Heizen mit Erneuerbaren Energien" kann die Installation von erneuerbaren Heizsystemen zudem gut gefördert werden.
Im Detail werden folgende Heizsysteme besprochen:
- Heizsysteme mit überwiegend fossilen Energieträgern
- Sonnenenergie
- Erdwärme (Geothermie)
- Umweltwärme (Außenluft)
- Biomasse (Holz)
- Nah- und Fernwärmeversorgung
- Multivalente- oder Hybridanlagen
Zur Teilnahme am Online-Vortrag benötigen Sie PC, Notebook, Tablet oder Smartphone mit Internetzugang, Mikrofon und Kamera. Als Browser wird "Google Chrome" empfohlen.
Verwendet wird das Konferenz-Tool "edudip" in der vhs.cloud, der Lernplattform des Deutschen Volkshochschulverbandes. Die Anleitung zur Anmeldung in der vhs.cloud und den Zugangscode erhalten Sie vor der Veranstaltung per Mail. Bitte mindestens 15 Minuten vor Beginn einloggen.


In Zusammenarbeit mit dem etz Nordoberpfalz


Kurs abgeschlossen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
11.03.2021
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Online über vhs-cloud