Kursdetails

20-A00036 Demokratie-Werkstatt für alle - online: Wie sich Wähler:innen warum und wann entscheiden

Beginn Fr., 16.07.2021, 18:00 - 19:00 Uhr
Kursgebühr 3,00 € Ermäßigung mit Juleica, Ehrenamtskarte oder Schwerbehindertenausweis
Dauer 1 x
Kursleitung Friedrich Wölfl
Christina Ponader
Bettina Hahn

Und wie komme ich selber zu einer, nein: meiner! Entscheidung?

Mit "Leicht bekömmlichen Snacks" begleitet die Demokratie-Werkstatt im Netzwerk Inklusion die sieben Wahlen bis zum Herbst 2021. Neben der Bundestagswahl am 26. September sind das sechs Landtagswahlen von Mitte März bis Ende September. Zum erwartbaren Dauerwahlkampf bietet die Demokratie-Werkstatt in Kooperation mit dem Evangelischen Bildungswerk Oberpfalz und der vhs des Landkreises Tirschenreuth sechs sachliche, überparteiliche Impulsvorträge im Netz.

Im sechsten Vortrag beschäftigen wir uns mit: digitalen Einflüssen, Aufschieben der Wahlentscheidung, Briefwahl, Parteibindung, Bedeutung des sozialen Umfelds, Personen und Programmen, volatilem Wahlverhalten und bieten eine Checkliste an.
Nach einem Kurzvortrag (knapp 30 Minuten) gibt es 15 bis 20 Minuten Gelegenheit zum Nachfragen und Diskutieren unter dem Motto "nachgefragt und nachgehakt".

Anmeldung und weitere Informationen beim Netzwerk Inklusion Landkreis Tirschenreuth
E-Mail: info@inklusion-tirschenreuth.de


In Kooperation von Netzwerk Inklusion Landkreis Tirschenreuth, Evangelisches Bildungswerk Oberpfalz und Volkshochschule des Landkreises Tirschenreuth


Anmeldung beim Netzwerk Inklusion: info@inklusion-tirschenreuth.de

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
16.07.2021
Uhrzeit
18:00 - 19:00 Uhr
Ort
Online über Zoom