Kursdetails

20-K4019 Modellieren mit Kaltporzellan im Frühling

Beginn Neuer Termin steht noch nicht fest!
Kursgebühr 10,20 € (Materialkosten nach Verbrauch ab 7,00 €)
Dauer 1 x
Kursleitung Nicole Aumann
Bemerkungen Mitbringen: Holzbrett, kleine Walze (Nudelholz), Ausstechformen nach Belieben, evtl. getrocknete Blüten/Pflanzen

Kaltporzellan ist ein wunderbares Material, weich und formbar in unserer Hand. Mit dieser keramikähnlichen Masse modellieren wir Anhänger als Fensterschmuck oder gestalten ein Mobile mit den ersten Frühjahrsblüten. Mit Ausstechformen oder frei Hand erstellen wir verschiedene Grundformen, darauf walzen wir interessante Reliefs mit Pflanzen, Spitzendecken oder Stempeln. Nach unserer Fantasie verzieren wir sie mit Farben und stellen unsere eigenen Unikate her (Beispielbilder auf der vhs-Internetseite). Die Blüten werden mit Klarlack auf dem Anhänger fixiert und behalten so ihre Farbigkeit. Da es so viele Möglichkeiten gibt, dürfen die Kursteilnehmer natürlich auch herrliche Schmuckstücke, wie Ketten oder Ringe für sich gestalten. Die Modelliermasse besteht hauptsächlich aus Maisstärke und Leim und trocknet anschließend zu einem keramikähnlichen Gebilde aus und wird hart wie Stein.
Die Modelliermasse und Farben werden von der Kursleiterin gegen Gebühr gestellt.




Modellieren mit Kaltporzellan
in der Vorweihnachtszeit
Nicole Aumann
siehe Außenstelle Krummennaab




Kursort

Waldsassen, Realschule, Werkraum

Schulstraße 11
95652 Waldsassen

Termine

Datum
05.03.2021
Uhrzeit
18:30 - 20:45 Uhr
Ort
Schulstraße 11, Waldsassen, Realschule im Stiftland, Werkraum