Quelle: Monika Arbter-Hubrich

"MINT am Samstag": Programmieren für die Klein(st)en - Workshop für Eltern und Kinder


Der Kurs richtet sich an interessierte Eltern, Großeltern, Onkel, Tanten und ihre jungen Begleiter. Programmieren ist eine neue Art der Lese- und Schreibkompetenz. Dabei werden zunächst ganz ohne Technik die Grundlagen von Programmierung spielend erlernt. Danach geht es direkt in die praktische Umsetzung mit der App ScratchJr,  speziell für Kinder im Vorschulalter und Leseanfänger (5 bis 7 Jahre).

ScratchJr wurde von der Tufts University in Massachusetts in Zusammenarbeit mit dem MIT Media Lab entwickelt. Ziel war es, eine visuelle Programmiersprache zu entwerfen, die es bereits sehr jungen Kindern ohne Lese- und Schreibkenntnisse ermöglicht, kreativ mit dem Computer zu arbeiten. Damit können Kinder ihre eigenen interaktiven Geschichten und Spiele gestalten. Während sie programmieren, lernen sie Probleme zu lösen, Projekte zu entwickeln und sich mit Hilfe des Computers selbst auf eine kreative Art auszudrücken.

Mitbringen sollten die Teilnehmer ihre eigenen Tablets (iPad oder Android) mit installierter ScratchJr-App. Alternativ geht auch ein Windows-Laptop. Zielgruppe: Kinder von 5 bis 7 Jahren

Termin: Samstag, 28.05.2022, 09:30 - 12:00 Uhr
Kursgebühr: Gebühr: 10,00 € (für ein Kind und einen Erwachsenen)
Kursort: St.-Peter-Straße 33, Tirschenreuth, vhs (St.-Peter-Straße 33), Kursraum 1

Anmeldung bei der Volkshochschule ist erforderlich:
Tel. 09631 88-205
E-Mail: vhs@tirschenreuth.de
Internet: www.vhs-tirschenreuth.de

 


Zurück