Impressum 
Schriftgröße anpassen:
Normale SchriftgrößeGroße SchriftgrößeExtragroße Schriftgröße

Legende:

grün
Anmeldung nicht erforderlich

grün
ausreichend frei

orange
fast ausgebucht

rot
ausgebucht, Anmeldung auf Warteliste möglich

Bildungsprämie

Prämiengutscheine

BAMF
EFQM

DQS

 

Herzlich willkommen
bei der Volkshochschule des Landkreises Tirschenreuth!

 

 

Hier finden Sie uns:

Geschäftsstelle

St.-Peter-Straße 33 (Erdgeschoss)
95643 Tirschenreuth

Tel.: 09631 88-205
Fax: 09631 88-306

E-Mail: vhs@tirschenreuth.de

Öffnungszeiten

Mo - Do     08.00 - 12.30 Uhr
                  13.30 - 16.00 Uhr       

Freitag       08.00 - 12.00 Uhr


PDF-Datei zum Herunterladen (bitte aufs Bild klicken)


Sie suchen noch ein besonderes Geschenk?
Ein Gutschein der vhs ist immer eine gute Idee

Besuchen Sie uns auf facebook.com/vhstirschenreuth    


 

Aktueller Hinweis!!!!!

Mit der Verordnung vom 5. Mai 2020, die inzwischen bis 29. Mai verlängert wurde, lockert die Bayerische Staatsregierung die Einschränkungen für die Bürger. Die bisher geltenden Ausgangsbeschränkungen werden durch Kontaktbeschränkungen abgelöst. Präsenzveranstaltungen der Volkshochschulen dürfen aber weiterhin nicht stattfinden! Einen konkreten Zeitplan, ab wann und in welcher Form der Kursbetrieb wieder aufgenommen werden kann, gibt es derzeit noch nicht. Um – im Falle einer möglichen Öffnung – Personal, Kursleiter/innen und Teilnehmer/innen zu schützen, erarbeitet der Bayerische Volkshochschulverband derzeit ein Konzept zum Hygiene- und Arbeitsschutz. Bei allen Überlegungen gilt der Grundsatz „Gesundheit geht vor!

 

 ******************************************************************

Zwangspause der vhs verlängert:
Keine V
eranstaltungen vorläufig bis 29. Mai

Nach den aktuellen politischen Entscheidungen sind Präsenzangebote der Volkshochschulen aufgrund der Corona-Beschränkungen auch nach den Osterfeien nicht möglich. Die neue behördliche Anordung gilt vorläufig bis 29. Mai 2020. Wir gehen aber nicht davon aus, dass es danach sofort mit dem Normalbetrieb weiter gehen kann.

Davon betroffen sind alle Veranstaltungen einschließlich Sternwarte, Studienfahrten und Reisen sowie Integrationskurse und die Berufsbezogene Deutschförderung.

Bei Kursen, die abgebrochen werden mussten, wird den Teilnehmenden die zu viel bezahlte Kursgebühr anteilig erstattet. Veranstaltungen, die in den nächsten Wochen beginnen sollten, müssen leider ausfallen oder werden verschoben. Falls noch in diesem Programmjahr ein Ersatztermin möglich ist, werden die angemeldeten Personen rechtzeitig informiert.

Wir empfehlen, in der Zwischenzeit die digitalen Angebote des Programms Öffnet externen Link in neuem Fenster„vhs.daheim“ und die Leitet Herunterladen der Datei einOnline-Sprachangebote zu nutzen.

Unsere Geschäftsstelle in Tirschenreuth bleibt geöffnet. Persönliche Besuche sind aber nur nach Terminvereinbarung  möglich. Fragen werden gerne telefonisch
( Telefon: 09631 88205) oder per Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail beantwortet.

Da sich die Situation täglich ändern kann, bitten wir, die aktuellen Hinweise auf unserer Homepage und in der Presse zu beachten.
Wir bitten um Verständnis und Geduld.

Bleiben Sie gesund und zuversichtlich!

 


PS: Leitet Herunterladen der Datei einWichtige Telefonnummern in Bezug auf Corona!

Öffnet externen Link in neuem FensterWichtige Aufklärung zum Coronavirus für Geflüchtete und Migrant*innen

******************************************************************

 

Zum Programm

vhs.daheim: Lernen in Zeiten von Corona!

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Auch wenn unsere Volkshochschule geschlossen ist, wollen wir Ihnen trotzdem die Möglichkeit geben, vhs Kurse zu besuchen - nur eben online. Ab sofort können Sie sich über das Programm von   "vhs.daheim"  direkt informieren unter  Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.vhs-daheim.de.


Auch für Teilnehmende aus Integrationskursen und Berufssprachkursen Deutsch (Anfänger bis B1 nach GER): Leitet Herunterladen der Datei einKostenlose Online-Sprachangebote

 


"Volkshochschule - Jetzt erst recht"

Das Corona-Virus erschüttert die Bildungslandschaft. Die nachvollziehbaren und dringend erforderlichen Ausgangsbeschränkungen führen dazu, dass sich rund zwei Millionen Teilnehmer und Teilnehmerinnen von Volkshochschulen in Bayern nicht mehr auf gewohntem Wege weiterbilden können. Von heute auf morgen ist ihr zuverlässiges Bildungsangebot weggebrochen. Bildungsarbeit bedeutet aber mehr als Wissensvermittlung: Die physischen Bildungsorte sind Orte gelebter Demokratie und Integration! Durch die aktuelle Gesundheitskrise und die gebotene „soziale Distanzierung“ ist die Erwachsenenbildung in ihrem Innersten getroffen – und herausgefordert.

In diesem Bewusstsein entsteht Neues. Leitet Herunterladen der Datei einWeiterlesen......


DAS HAT STATTGEFUNDEN ................. 


 

Lehrbeauftragter Dr. Jens Wimmers knüpft an Philosophie-Reihe der vhs an

"Ist Ihnen heute auch schon das Wesentliche begegnet?" Diese Frage stellte Dr. Jens Wimmers, Lehrbeauftragter für Philosophie an der Universität Bamberg, bei einem Vortrag der Volkshochschule. Dem Dozent ging es nicht um konkrete Beispiele. Wimmers stieg mit der Fragestellung in seinen Vortrag ein, zu dem die Volkshochschule eingeladen hatte. Öffnet externen Link in neuem FensterWeiterlesen.......


 

Warum Tanz und Tod zusammenpassen: 2. Vortrag der vhs-Reihe über Totentänze

Der zweite Abend stand unter dem Motto aus dem Füssener St.Mang-Kloster: „Sagt ja, sagt nein – getanzt muss sein.“ Es signalisiert, wie der Tod mit dem Begriff Tanz spielt und seine Bedeutung verschiebt. Referent Friedrich Wölfl zeigte an Beispielen, wie die Dynamik des Tanzes in bayerischen und schweizterischen Totentänzen umgesetzt wurde. Öffnet externen Link in neuem FensterWeiterlesen




 

Die Preisrätsel-Gewinner mit Leiterin Angelika Schraml (rechts)

VHS-Leiterin Angelika Schraml überreicht Gewinne aus Preisrätsel

Nahezu 100 Teilnehmer beteiligten sich am Preisrätsel 2019/2020 im Programmheft der Volkshochschule. Die Gewinner bekamen jetzt in der Geschäftsstelle die Preise - Kursgutscheine überreicht. Öffnet externen Link in neuem FensterWeiterlesen.......

 


 

Das Bild zeigt die Teilnehmer an einem der Chemie-Kurse.

Spannende Angebote für junge Forscher:

Experimentierkurse der vhs - Reihe "MINT am Samstag"

Die Volkshochschule veranstaltete in Kooperation mit den Stiftland-Gymnasium eine naturwissenschaftliche Experimentier-Reihe, die sich im Rahmen der Mintförderung speziell an Kinder der 3. und 4. Klassen an Grundschulen wandte. Öffnet externen Link in neuem FensterWeiterlesen



 

Totentanz gestern und heute beim vhs-Vortrag:

 

Der erstaunlich kreative Umgang mit dem Tod steht im Mittelpunkt einer neuen Reihe der Volkshochschule. Dabei spielt natürlich auch der Wondreber Totentanz eine Rolle.
Referenz Friedrich Wölfl startete am 8. November  Öffnet externen Link in neuem FensterWeiterlesen


 

Dankesurkunde & Ehrennadel für Kursleiter Eckhard Stiegler

Eckhard Stiegler ist der Pionier der Yoga-Kurse der Tirschenreuther Volkshochschule. Vor 40 Jahren war er der erste Yoga-Lehrer der vhs. Damit begann eine ungewöhnliche Erfolgsgeschichte Öffnet externen Link in neuem FensterWeiterlesen


 

Die Teilnehmer der vhs-Herbsttagung

 

Herbsttagung der Oberpfälzer vhs'n am 08./09.10.2019 in TIR & Waldsassen

Themen wie Demokratiebildung und Nachhaltigkeit standen bei der Herbsttagung der
13 Oberpfälzer Volkshochschulen im Mittelpunkt Öffnet externen Link in neuem FensterWeiterlesen

 

 


 

vhs-Außenstelle Erbendorf: Auf Kreuzer folgt Benkhard

 

Anita Benkhardt heißt die neue Außenstellenleiterin der Volkshochschule in der Steinwaldstadt. Sie wird neue Impulse in der Erwachsenenbildung setzen. Posthum erhielt der langjährige Außenstellenleiter Adolf Kreuzer noch eine letzte Ehrung. Öffnet externen Link in neuem FensterWeiterlesen


 

WIR SUCHEN.......................


 

Kursleiter/in bei der vhs - Wäre das eine Aufgabe für Sie?

Qualifizierte und engagierte Dozent/innen sind immer gesucht!
- Sie haben eine entsprechende fachliche Ausbildung.
- Sie haben Freude im Umgang mit Menschen und können Ihr Wissen gut vermitteln.
- Sie haben vielleicht schon Erfahrungen in der Erwachsenenbildung.
Dann rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie ein Gespräch mit uns.

Wer lehrend tätig ist, lernt selbst nie aus!